Produktionszahlen der verschiedenen Pantahtypen, aufgeteilt nach den verschiedenen Baujahren

(Quelle: Motociclismo d’Epoca, Nr. 8/9 2003)

8488 Maschinen vom Typ Pantah insgesamt sind von Ducati gebaut worden

Die Homolegation der Pantah in Italien war am 13. 10. 1979.
Kurz danach gab es die Pantah zu kaufen. Während von der ersten Version der Pantah 500, die sich bekanntlich in einigen Punkt wesentlich von den späteren Versionen unterscheidet, nur 163 Exemplare gebaut worden sind, wurde die Masse der Pantah 500 in den beiden folgenden Jahren 1980 und 1981 produziert.
Mit dem Erscheinen der hubraumstärkeren Pantah 600 erreichte die Jahresproduktion bei Ducati 1981 einen Höchststand von 2898 Maschinen insgesamt. Danach verschiebt sich der Produktionsschwerpunkt mehr zur Pantah 600, die hubraumkleinere Variante läuft aus. Gleichzeitig sieht man in den beiden folgenden Jahren 1982 und 1983 eine stetige Abnahme der Produktionszahlen, die auch mit dem Nachschieben der vor allem in Italien verbreiteten Pantah 350 und der nochmals hubraumstärkeren Pantah 650 nicht aufgehalten werden konnte.
Die Zeit der Pantah war vorbei. Ab 1984 gab es praktisch keine neu produzierte Pantah mehr. Das Nachfolgemodell, die etwas ungeliebte Cagiva Alazzurra mit den Hubraumvarianten 350 ccm und 650 ccm, trat das Erbe an.

 
1979
1980
1981
1982
1983
1984
Summe
350TL
-
-
-
-
275
-
275
500SL Pantah
163
1459
1804
408
1
-
3835
600SL Pantah
-
1
1094
1271
551
32
2949
350SL Pantah
-
-
-
-
211
-
211
600TL
-
-
-
288
513
-
801
600TL Vigili
-
-
-
99
-
-
99
600SL Corsa
-
-
-
-
30
-
30
650SL Pantah
-
-
-
-
288
-
288
Summe
163
1460
2898
2066
1869
32
8488


Text erstellt am 20.07.2004